+41 71 737 90 98 info@ifep.ch

IFEP Institut

Frequenzgeneratoren & Elektrosmog Prävention

  • Frequenzgeneratoren (Biotrohn)

  • Abschirmung & Messung (Elektrosmog)

Das IFEP Institut bietet  Frequenzgeneratoren (wie z.B. den Biotrohn) sowie Lösungen im Bereich Elektrosmogmessung und Abschirmung an. Das IFEP Institut arbeiten mit zahlreichen Experten in allen Bereichen zusammen.

Biotrohn

Biothron programmiert von Andreas Kalcker

TOP-Seller: "Über die Ursache der Erdstrahlen"

Die Vorstellung einer neue Theorie gibt Erklärungen und
erlaubt andere Sichtweisen von physikalischen Realitäten

Messgeräte

Preiswert und hochwertig vom Hersteller ROM Elektronik

Elektrosmog - die stille Gefahr

Experten warnen: Elekrosmog hat Auswirkungen

Produktbereiche

Frequenz-generatoren

 

Erfahren Sie mehr über die Frequenzengeneratoren wie z.B. den Biothron oder den Plasmathron

Messtechnik

Das IFEP bietet verschiedene Ausmessungen sowie den direkten Verkauf von Messgeräten an. Seit 1982 ist unser Hersteller, die ROM-Elektronik, führend im Bereich Messgeräte für Umweltmesstechnik und Elektrosmog. Präzise, zuverlässige und sichere Messungen haben oberste Priorität, um verwertbare Ergebnisse zu erhalten. Deshalb setzen wir bei unseren Produkten auf allerhöchste Qualität.

abschirmung

Wir verwenden die Abschirmungen der europa- und weltweit führenden Fabrikation MARBURG TECHNIK gegen Elektrosmog. Das Material ist TÜF geprüft, unproblematisch, nachhaltig, effizient und preiswert. Es bietet die grösstmögliche Abschirmung und professionellen Schutz vor Strahlung im Wand-, Decken- und Bodenbereich. Ebenso erzielen Sie im Textilbereich optimale Ergebnisse mit den Produkten vom IFEP.

Rechtlicher Hinweis
Das IFEP Institut (ein Departement der Sephirah Int. GmbH) macht keine medizinischen oder therapeutischen Aussagen und bietet auch keine Produkte in diesem Bereich an. Jede Art der Anwendung von Frequenzeneratoren oder Informationen wie z.B. Büchern, sind rein zur experimentellen Anwendung vorgesehen und liegen in der Verantwortung des Käufers. Ebenso macht das IFEP Institut keine Empfehlungen für CDL, Chlordioxid oder ähnliches und bietet dieses Produkte auch in keiner Form zum Verkauf oder zur Abgabe an. Das IFEP Institut übernimmt keine Haftung für Aussagen, Inhalte oder Informationen auf dieser Webseite, sowie auch nicht für die Verwendung der hier dargestellten Produkte. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (elektronisch auf: www.ifep.ch/agb.